Gläserrückgabe – Die häufigsten Fragen dazu

Wo kann ich meine Honiggläser zurückgeben?

Unsere Honiggläser sind Mehrweggläser und wir freuen uns, wenn Sie uns die Gläser wieder zukommen lassen möchten, da wir die Gläser in jedem Fall wiederverwenden können. Alle zurückgebrachten Gläser müssen aus hygienischen Gründen von uns gespült werden. Dadurch entstehen uns Kosten, die wir gerne tragen. Aus diesem Grund gewähren wir jedoch keinen Pfandbetrag.

Die Möglichkeiten der Rückgabe sind folgende:

1. Die Rückgabe ist über eine Rücksendung möglich. Dabei belaufen sich die aktuellen Kosten der Deutschen Post bei einer Rücksendung von 6 Gläsern in unserem Versandkarton als Päckchen auf 4,50 €.

2. Sie können uns die Gläser an einem unserer Weihnachtsmarktstände zurückgeben. Sie finden uns in Deidesheim, Würzburg, Wiesbaden, Mainz, Fulda oder Bielefeld. Sollte dies für Sie in Frage kommen, können wir Ihnen hierzu gerne nähere Informationen zu unserem exakten Standplatz und den jeweiligen Öffnungszeiten geben.

3. Sie kommen in unserem Hofladen in Lengfurt vorbei. Über die Autobahn A3 Würzburg-Frankfurt sind wir mit einer Entfernung von nur 7 km gut zu erreichen. Die genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter: https://www.heiserimkerei.de/anfahrt.html

Wenn all dies für Sie nicht in Betracht kommt, ist es vielleicht noch eine Idee, die Gläser als Teelichtgläser oder zum Einkochen von Marmelade oder anderem zu verwenden, denn auch hierzu eignen sich die Gläser mit den Twist-Off Deckeln hervorragend.

Zuletzt aktualisiert am 24.01.21 von Dorothea Heiser.

Zurück

Ihre Frage ist nicht dabei?

Wir beantworten gerne Ihre Frage und kümmern uns um Ihr Anliegen.
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Ihre Frage nicht dabei? Dann schreiben Sie uns gerne.

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.