Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 65,- € mehr erfahren »

Filter zurücksetzen
 

Gelée Royale, frisch 10g

Bewertung: 5/5 (4)

(4 Bewertungen)

Bitte melden Sie sich an, um zu bewerten.

Artikel-Nr. GR-010

10 g frisches Gelée Royale aus eigener Gewinnung, abgefüllt in einem hochwertigen Violettglas, geliefert mit einem praktischen Dosierlöffel.

Gelée Royale ist sehr empfindlich und muss ständig kühl gelagert werden. Wir versenden unser Gelée Royale gekühlt in Eiswürfel verpackt. In der Regel ist es ab Versandtermin innerhalb eines Tages bei Ihnen, so dass die Kühlung nicht unterbrochen wird. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir keine Gewähr für eine Zustellung innerhalb eines bestimmten Zeitfensters geben können!

35,00  zzgl. Versand
3.500,00  pro kg
Beschreibung

Unsere Gelée Royale Gläser sind Mehrweggläser. Wir bitten um Rückgabe der Gläser, um diese wiederverwenden zu können.

Aufgrund von Unregelmäßigkeiten in der Postzustellung liefern wir Gelèe Royale ausschließlich als Paket. Mit der Versandbestätigung erhalten Sie eine Sendungsnummer anhand derer Sie die Sendung aktiv verfolgen und im Falle einer Nichtzustellung unverzüglich in der Postfiliale abholen sollten. Wir übernehmen keine Gewähr für eine erfolgreiche Zustellung, da dies außerhalb unseres Einflussbereiches liegt.

Inhalt

10g Gelée Royale, frisch

  • im hochwertigen Violettglas (inkl. 1€ Glaspfand)
  • inkl. Dosierlöffel
FAQ

Was ist Gelée Royale?

Gelée Royale - auch Königinnenfuttersaft genannt - ist ein Drüsensekret der Ammenbienen zur Fütterung der Königinnenlarven und der Königin.

Es ist ein rein tierisches Produkt und wird in den beiden Kopfdrüsen der Arbeitsbienen - vor allem der jungen Ammenbienen im Alter zwischen 6 und 12 Tagen - erzeugt.

Jüngste Bienenlarven und die Bienenkönigin werden mit Gelée Royale gefüttert. Dabei setzt sich Gelée Royale für die Arbeiterinnenlarven zum Großteil aus dem Sekret der Futtersaftdrüse zusammen, wohingegen Gelée Royale für die Königin zu je 50% aus der Futtersaft- und 50% aus der Oberkieferdrüse stammt.

Die Arbeiterinnenlarven erhalten nach drei Tagen anstelle der Gelée Royale Fütterung ein Blütenpollen-Honig-Gemisch. Die Königinnenlarve wird während ihres kompletten Entwicklungsstadiums ausschließlich mit dem hochwertigen Futtersaft ernährt.

Wie wird Gelée Royale gewonnen?
Für die Gewinnung von Gelée Royale wird der Königinnenfuttersaft mithilfe einer Absaugvorrichtung geerntet

Da Gelée Royale von den Bienen im Bienenvolk nie eingelagert sondern immer direkt an die Königinnenlarven oder die Königin verfüttert wird, ist die Gewinnung sehr aufwändig.

Man nutzt für die Gewinnung von Gelée Royale den natürlichen Vermehrungstrieb eines Bienenvolkes während der sogenannten Schwarmzeit. In dieser Zeit pflegt und füttert jedes Volk mehrere Königinnenlarven gleichzeitig, da sich das Volk teilen möchte und somit eine neue Königin gebraucht wird. Der Imker kann durch verschiedene Maßnahmen diesen Schwarmtrieb längere Zeit aufrecht erhalten und dem Bienenvolk gezielt Larven in Königinnenzellen zur Fütterung geben, die er drei Tage später wieder entnehmen kann, um das kostbare Gelée Royale daraus zu gewinnen.

Hierfür werden zunächst die Königinnenlarven aus den Zellen genommen um anschließend das reine Gelée Royale mithilfe einer Absaugvorrichtung ernten zu können. Während des Ernteprozesses wird das Gelée Royale durch ein feines Sieb von kleinen Bienenwachsteilchen befreit bevor es in Violettgläschen gefüllt und unmittelbar nach der Ernte kühl gelagert wird.

Bilder zur Gelée Royale Gewinnung finden Sie in unserer Galerie.

Wie lagert man Gelée Royale?

Gelée Royale als Nahrung der Bienenkönigin wird von den Bienen immer direkt an die Königin verfüttert und ist für eine Lagerung im Bienenvolk - im Gegensatz zu allen anderen Bienenprodukten - nicht vorgesehen.

Demnach muss das leicht verderbliche Gelée Royale immer kühl gelagert werden - idealerweise zwischen 0° und 5° C. Über einen längeren Zeitraum kann man es ohne Qualitätsverluste in tiefgekühltem Zustand aufbewahren. Des Weiteren sollte man darauf achten, dass das Produkt lichtgeschützt verpackt ist, da die wertvollen Inhaltsstoffe lichtempfindlich sind.

Wie lange ist Gelée Royale haltbar?

Frisches Gelée Royale kann in gekühltem Zustand (zwischen 0° und 5°C) etwa ein halbes Jahr aufbewahrt werden. Über einen längeren Zeitraum von zwei bis drei Jahren kann man es ohne Qualitätsverluste im tiefgekühlten Zustand lagern jedoch sollte man darauf achten, dass das Produkt maximal einmal aufgetaut wird. Nach längerer Lagerung kann Gelée Royale ranzig werden.

Hat man das Produkt einmal geöffnet, sollte es innerhalb von sechs Wochen aufgebraucht werden, da Sauerstoff Gelée Royale altern lässt und zum Abbau des Produktes beiträgt.

Wie sollte man Gelée Royale dosieren und einnehmen?

Bei der Einnahme von Gelée Royale empfiehlt sich eine Kur, das heißt eine tägliche Einnahme über die Dauer von drei bis sechs Wochen. Dies kann mehrmals im Jahr wiederholt werden.

Die Empfehlung für die Dosierung liegt beim Erwachsenen im Minimum bei 100 bis 300 Milligramm, eine Normaldosis umfasst 500 Milligramm. Dies entspricht einem halben Dosierlöffel, den wir unserem Gelée Royale beilegen. Bei Kindern liegt die Dosis je nach Alter zwischen 250 und 350 Milligramm.

Die sublinguale Einnahme am Morgen auf nüchternem Zustand (mindestens 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit) hat sich als am besten erwiesen, da das Gelée Royale auf diese Weise über die Mundschleimhaut schneller in den Blutkreislauf gelangt. Hierfür lässt man das Gelée Royale unter der Zunge zergehen.

Wie schmeckt Gelée Royale?
Gelée Royale hat einen säuerlichen Geschmack mit einer leicht bitteren Note.
Was sind die Inhaltsstoffe von Gelée Royale?

Gelée Royale besteht zum größten Teil - etwa zu zwei Drittel - aus Wasser.

Die Trockensubstanz enthält überwiegend Kohlehydrate, Proteine, Aminosäuren und Fette (Lipide). Bei den Kohlehydraten überwiegen die beiden Einfachzucker Glucose (Traubenzucker) und Fructose (Fruchtzucker). Gelée Royale ist reich an Proteinen und Aminosäuren. Hier sind besonders die acht essentiellen Aminosäuren zu nennen, die unser menschlicher Organismus benötigt aber nicht selbst aufbauen kann.

Neben diesen Hauptbestandteilen folgen viele zusätzliche Komponenten, die Gelée Royale zur hochwertigen Nahrungsergänzung werden lassen. Hierbei sei an erster Stelle das Vitamin B5 oder Pantothensäure genannt, deren Gehalt im Gelée Royale der am höchst bekannteste in einer natürlichen Substanz ist. Weitere enthaltene Substanzen sind die Vitamine, vor allem Vitamine der B-Gruppe:

  • Thiamin (Vitamin B1)
  • Riboflavin (Vitamin B2)
  • Niacin (Vitamin B3)
  • Pyridoxin (aus der Gruppe der Vitamine B6)
  • Biotin (Vitamin B7 oder Vitamin H)
  • Folsäure (Vitamin B9)

Daneben zählen Sterine, bedeutende Mengen Biopterin, Neopterin und Acetylcholin, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie schließlich ein geringer Anteil noch unbekannter Substanzen zu den Inhaltsstoffen von Gelée Royale.

Ich möchte Gelée Royale für das Umlarven verwenden. Macht das Sinn und was muss ich ggf. beachten?
Wir raten von der Verwendung von Gelée Royale für das Umlarven ab! Bei der richtigen Umlarvtechnik ist es nicht notwendig, hochwertiges Gelée Royale für diesen Zweck einzusetzen. Durch die Anwendung des sogenannten chinesischen Umlarvlöffels wird ausreichend Futtersaft zusammen mit der jungen Larve aus der Arbeiterinnenzelle genommen. Diese Menge an Futtersaft reicht vollkommen aus, um die Larve zu versorgen, bis sie im Pflegevolk von Arbeitsbienen gefüttert werden kann.

Sollten Sie dennoch Gelée Royale für diesen Arbeitsschritt in der Königinnenvermehrung einsetzen wollen, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass es stets kühl gelagert ist. Denn nur so behält Gelée Royale seine natürlichen Eigenschaften und stellt tatsächlich eine Nahrung für die jungen Larven dar.
 
Woran erkennt man die Qualität von Gelée Royale?
Die Qualität von Gelée Royale ist auch für den Laien sehr leicht an der Farbe und der Konsistenz des Produktes erkennbar:
Frisches Gelée Royale hat eine weiße bis cremeweiße Farbe und ist in seiner Konsistenz dickflüssig . Je älter das Produkt ist, umso gelblicher wird seine Farbe und die Beschaffenheit von Gelée Royale verändert sich zu einer gallertartigen Masse.

Video

In dem Beitrag des Bayerischen Fernsehens erhalten Sie Einblicke in die Gewinnung von Gelée Royale.

Zur Wiedergabe unserer Videos nutzen wir „YouTube“. Bei der Wiedergabe werden personenbezogene Daten und Informationen aus Ihrem Endgerät zum Zwecke der Einbindung externer Streaming-Inhalte verarbeitet. Dabei werden auch Daten an Google in den USA weitergegeben und dort verarbeitet. Mit meiner Zustimmung zur Datenverarbeitung bei der Wiedergabe dieses Videos erteile ich mein Einverständnis für alle Video-Streaming-Inhalte des Anbieters auf dieser Website. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft in den Cookie-Einstellungen widerrufen werden.

Bewertung

Bewertung: 5/5 (4)

(4 Bewertungen)

Bitte melden Sie sich an, um zu bewerten.

Kommentare (4)

RDitz

Gute Qualität, sehr zeitnahe Lieferung. Gute Verpackung, die Eiswürfel zur Kühlung waren kaum geschmolzen.

bb@bauer-boeker.de

Für mich sehr hilfreich und für meine eigene Königinnenzucht gut, weil es den Bienenlarven einen guten Start und ausreichende Versorgung sicherstellt. Ich gebe mit einem Streichholz in die Zelle vor dem Umlarven einen kleinen Tropfen davon und die Ergebnisse sind besser als ohne. Frau Heiser hat mir gut begründet dargelegt, warum es das eigentlich nicht braucht, aber meine geschlüpften Prinzessinnen wiegen im Schnitt etwas mehr. Außerdem macht es mir ein gutes Gefühl nach dem Schlupf noch einen Rest Gelee Royale in der Zelle zu sehen. Mir von der Verwendung (und damit vom Kaufgrund) abzuraten zeigt mir aber, wie gut Frau Heiser im Sinne Ihrer Kunden handelt.
Also meine Königinnen gelingen sehr gut und mir bleibt das Meiste vom Gelee Royale und mir tut es auch gut. Sehr gute Verpackung, eisgekühlt und absolut frisch. Danke!

WagnerL

Sheeeeesh. Absolut heeeftig. Informiert ihr, die ihr das gerade lest, mal genau über Gelee Royal allgemein und dann wenn ihr euer Wissen vertieft findet ihr raus, das die Imkerei Heiser die einzige Imkerei (zumindest war das der Stand vor ein paar Jahren) ist, die Gelee Royal in Deutschland selber gewinnt.
Wie sie es machen, mit ganz viel Qualität statt Quantität...das Teil wird ja mit Eis geliefert...krass oder?

Stumpf

hat mir und einem Großteil der Familie schon über kränkliche oder auch fordernde (viiiieeeeel Arbeit und Stress) wirklich wunderbar geholfen. Kleine Kinder, ältere Damen, kränkelnde Männer: hilft es einfach wieder leichter aus dem Loch herauszukrabbeln. Der Preis relativiert sich, weil man ja wirklich nur sehr kleine Mengen einnimmt. Nebenbei: der Lieferservice ist absolut einwandfrei. Tolle Mannschaft, tolles Produkt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu bewerten.

zurück zur Übersicht

Frühjahrs-Blütenpollen im 170g Beutel

Frühjahrs-Blütenpollen 170g

BPF-170
Deutsche Blütenpollen deutschlandfahne
Aus eigener Ernte
✓ geprüfte Qualität
15,00  zzgl. Versand
88,24  pro kg
Frühjahrs-Blütenpollen im 50g Beutel

Frühjahrs-Blütenpollen 50g

BPF-050
Deutsche Blütenpollen deutschlandfahne
Aus eigener Ernte
✓ geprüfte Qualität
5,00  zzgl. Versand
100,00  pro kg
Propolis flüssig / Propolistinktur

Propolis flüssig 20ml

PF-020
Deutsche Propolis deutschlandfahne
Aus eigener Ernte
Natürliche Pflege - für Mund- & Rachenraum oder zum Auftragen auf die Haut
11,00  zzgl. Versand
550,00  pro Liter

zur Kategorieübersicht